Helena Fromm Siegerehrung Olympia 2012 Melanie und Tabea

Helena Fromm sichert sich die Bronzemedaille beim olympischen Taekwondo-Turnier in London!

Melanie Hartung und Tabea Wenken


Kontakt

Taekwondo Center Iserlohn e.V.
c/o Isabel da Silva
Stennerstraße 5
58636 Iserlohn

Fon: +49-(0)2371-435798
Mobil: +49-(0)171-7456606
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Training

Trainingszeiten Taekwondo

Selbstverteidigung

Faszienkurs
 

Probetraining

keine Anmeldung oder TaeKwonDo-Anzug nötig, einfach zu den ent- sprechenden Trainingszeiten vorbeikommen und mitmachen!

Wir haben ein neuen Anfängerkurs für Mädchen und Jungs  ab 4 Jahre.
Einstieg ist jederzeit möglich!

ANFÄNGERKURS FÜR ERWACHSENEN

Turnierplanung 2018

Turnierplanung

Aktuelle Informationen

Drei Medaillen bei den German Open

Am 23. und 24. April fanden in Hamburg die German Open im Taekwondo statt. Bei dem internationalen Turnier, welches eines der größten Taekwondo-Turniere in Europa ist, konnte der TKD Center Iserlohn e.V. mit drei Medaillen einen großen Erfolg feiern.

Ganz oben auf dem Treppchen stand nach drei gewonnenen Kämpfen Laura Goebel in der Gewichtsklasse Kadetten bis 44 kg. Ihr Viertelfinale gegen Belgien konnte Goebel mit 15:3 und einem technischen K.O. deutlich für sich entscheiden. Auch ihr Halbfinale gewann Goebel vorzeitig bei einem Punktestand von 15:1 gegen ihre norwegische Gegnerin. Im Finale ließ Goebel ihre Gegnerin nicht an sich rankommen und entscheid den Kampf mit 9:4 für sich. Somit sammelte sie wertvolle Weltranglistenpunkte und machte einen weiteren großen Schritt in Richtung Europameisterschafts-Teilnahme.

Katarina Borrmann konnte in der Gewichtsklasse Kadetten bis 51 kg die Bronze-Medaille erkämpfen. Nach einem deutlichen Sieg über die USA mit 8:0 Punkten, musste sich Borrmann im Halbfinale gegen ihre starke Gegnerin geschlagen geben.

Eine weitere Bronze-Medaille ging an Doreen Alexandrowicz (Kadetten bis 33 kg). Sie konnte ihren Viertelfinal-Kampf knapp mit 4:3 gewinnen, verlor dann jedoch im Halbfinale deutlich gegen die USA.

Insgesamt waren die German Open ein großartiger Erfolg für das junge Team des TKD Center Iserlohn e.V..