Helena Fromm Siegerehrung Olympia 2012 Melanie und Tabea

Helena Fromm sichert sich die Bronzemedaille beim olympischen Taekwondo-Turnier in London!

Melanie Hartung und Tabea Wenken


Kontakt

Taekwondo Center Iserlohn e.V.
c/o Isabel da Silva
Stennerstraße 5
58636 Iserlohn

Fon: +49-(0)2371-435798
Mobil: +49-(0)171-7456606
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Training

Trainingszeiten Taekwondo

Selbstverteidigung

Faszienkurs
 

Probetraining

keine Anmeldung oder TaeKwonDo-Anzug nötig, einfach zu den ent- sprechenden Trainingszeiten vorbeikommen und mitmachen!

Wir haben ein neuen Anfängerkurs für Mädchen und Jungs  ab 4 Jahre.
Einstieg ist jederzeit möglich!

ANFÄNGERKURS FÜR ERWACHSENEN

Turnierplanung 2018

Turnierplanung

Aktuelle Informationen

Acht Medaillen für Taekwondo-Nachwuchs

Am 11. Juni fand in Gummersbach der alljährliche Becketal-Cup statt. Neun Sportlerinnen und –Sportler des Taekwondo Center Iserlohn e.V. gingen bei dem Nachwuchsturnier an den Start, darunter auch einige Newcomer, die das erste Mal auf der Matte standen.

Die bereits erfahrenen Sportlerinnen Katarina van den Bergh (Jugend C bis 39 kg) und

Julie da Silva (Jugend C bis 32 kg) konnten sich beide in ihren Gewichtsklassen die Goldmedaille sichern.

Beyza Sönmez (Jugend C bis 35 kg) und Diogo Rosado (Jugend B bis 53 kg)mussten sich beide im Finale gegen starke Gegner geschlagen geben und erreichten somit den zweiten Platz.

Die beiden Geschwister Kaan Gümüs (Jugend C bis 43 kg) und Feyyaz Gümüs (Jugend C bis 29 kg) standen zum ersten Mal auf der Kampfmatte. Beide zeigten eine gute Leistung und konnten sich die Bronzemedaille erkämpfen.

Auch Max Fahrenbruch (Jugend C bis 35 kg) und Nele Voigt (Jugend C bis 39 kg) erreichten die Bronzemedaille.

Die erst 6-jährige Asya Sönmez (Jugend D bis 24 kg) verlor nach einer guten Leistung bereits im Viertelfinale und blieb somit ohne Platzierung.