Helena Fromm Siegerehrung Olympia 2012 Melanie und Tabea

Helena Fromm sichert sich die Bronzemedaille beim olympischen Taekwondo-Turnier in London!

Melanie Hartung und Tabea Wenken


Kontakt

Taekwondo Center Iserlohn e.V.
c/o Isabel da Silva
Stennerstraße 5
58636 Iserlohn

Fon: +49-(0)2371-435798
Mobil: +49-(0)171-7456606
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Training

Trainingszeiten Taekwondo

Selbstverteidigung

Faszienkurs
 

Probetraining

keine Anmeldung oder TaeKwonDo-Anzug nötig, einfach zu den ent- sprechenden Trainingszeiten vorbeikommen und mitmachen!

Wir haben ein neuen Anfängerkurs für Mädchen und Jungs  ab 4 Jahre.
Einstieg ist jederzeit möglich!

ANFÄNGERKURS FÜR ERWACHSENEN

Turnierplanung 2018

Turnierplanung

Aktuelle Informationen

Favoritenrolle gerecht geworden

Einen gelungenen Saisonauftakt feierte Tabea Wenken in Bielefeld bei der U18 Deutschen Meisterschaft. Die junge Sportlerin vom TKD Center Iserlohn galt in ihrer Gewichtsklasse als Favoritin.

Vor den Augen von Bundestrainer Holger Wunderlich demonstrierte die junge Letmatherin eindrucksvoll ihr Können. Mit 14:2 (5:0, 9:1) wurde der erste Kampf aufgrund deutlicher Überlegenheit vorzeitig in der dritten Runde abgebrochen. Auch der zweite Kampf zeigte, dass sie sich sichtlich im Team des Landeskaders wohlfühlt.

Nach der zweiten Runde kam es ebenfalls beim Stand von 17:4 (7:2) zum vorzeitigen Aus für ihre Gegnerin aus Hessen. Auch ihr Coach, Landestrainer Aziz Archaki, war sehr zufrieden. Das anschließende Finale war eher von Taktik geprägt. Ruhig und überlegen agierte die 16-Jährige. Einmal in Front liegend gab sie die Führung nicht mehr ab. Mit 6:3 ( 2:1, 3:2) wurde Tabea Wenken verdient zum wiederholten Male Deutsche Meisterin. Mit der Nationalmannschaft geht es jetzt zu den Trelleborg Open nach Schweden.

Auch Carlos Esteves, der in der Funktion des Bundestrainers mit seinen Sportlerinnen im russischen Kazan weilte, freute sich über den Titel. Nur einen Tag später löste Helena Fromm, die häufig in Iserlohn trainiert und sich auf große Turnier in der Waldstadt vorbereitet, das Olympia-Ticket nach London.