Helena Fromm Siegerehrung Olympia 2012 Melanie und Tabea

Helena Fromm sichert sich die Bronzemedaille beim olympischen Taekwondo-Turnier in London!

Melanie Hartung und Tabea Wenken


Kontakt

Taekwondo Center Iserlohn e.V.
c/o Isabel da Silva
Stennerstraße 5
58636 Iserlohn

Fon: +49-(0)2371-435798
Mobil: +49-(0)171-7456606
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Training

Trainingszeiten Taekwondo

Selbstverteidigung

Faszienkurs
 

Probetraining

keine Anmeldung oder TaeKwonDo-Anzug nötig, einfach zu den ent- sprechenden Trainingszeiten vorbeikommen und mitmachen!

Wir haben ein neuen Anfängerkurs für Mädchen und Jungs  ab 4 Jahre.
Einstieg ist jederzeit möglich!

ANFÄNGERKURS FÜR ERWACHSENEN

Turnierplanung 2018

Turnierplanung

Aktuelle Informationen

TKD Center zieht positive Bilanz

Iserlohn. Carlos Esteves mit den Deutschen Meisterinnen Melanie Hartung und Helena Fromm; Das Jahr 2010 verlief für den Taekwondosport in Iserlohn überwiegend positiv.

Gerade in der olympischen Disziplin, Vollkontakt, ist die Waldstadt mit Helena Fromm, Melanie Hartung und Tabea Wenken vom TKD Center in ganz Europa präsent. Fromm und Hartung, die oftmals mit dem Nationalteam unterwegs sind, nutzen jede sich bietende Chance, um in Iserlohn unter Carlos Esteves zu trainieren.

In 2010 verbuchten sie nationale und internationale Erfolge. Beide wurden in ihren Gewichtsklassen Deutsche Meisterinnen und zeigten auf den verschiedensten großen Turnieren in Europa oder Übersee top Leistungen. Helena Fromm, die die meiste Zeit als Sportsoldatin in Sonthofen verbringt, wurde in Kanada Militärweltmeisterin und in St. Petersburg EM-Dritte.

In der Jugend startet Tabea Wenken für das TKD Center. Als Mitglied der U18 Nationalmannschaft war in 2010 die Teilnahme an der Jugend WM in Mexico der Saisonhöhepunkt. Als Deutsche Meisterin siegte sie in Belgien und errang Platz zwei in den Niederlanden auf internationalen Groß-Turnieren.

Stolz ist die Vereinsführung aber auch auf die stetige und hervorragende Nachwuchsarbeit. Bei den insgesamt 4 Prüfungsterminen in 2010 haben alle Prüflinge gute bis sehr gute Leistungen gezeigt und bestanden. Junge Talente wie Josephin Bachtenkirch, Laura Goebel, Marcel Gacka und Nikodem Rys konnten durch gute Leistungen auf sich aufmerksam machen. Erste Turniererfolge waren die Folge und sie haben zumindest auf Landesebene die Möglichkeit, erfolgreich zu kämpfen.

Der Ausbau dieses Nachwuchsteams ist eines der Ziele, die sich Vereinscoach Carlos Esteves für diese Jahr gesteckt hat. Deshalb auch an dieser Stelle der Aufruf an alle Kinder: Wenn ihr Lust habt schaut einfach mal vorbei und macht mit. Das TKD Center ist der einzige Verein in Iserlohn, der Taekwondo in der olympischen Disziplin erfolgreich trainiert.

Für Tabea Wenken und Melanie Hartung gilt es, den Nationalen Titel zu verteidigen und die Qualifikation der DTU für die kommenden Europameisterschaften zu erreichen. Damit festigen sie gleichzeitig ihren Platz im Nationalteam. Als Nationaltrainer der Damen steht für Carlos Esteves in diesem Jahr jedoch das Topereignis in Baku auf dem Programm – das Weltqualifikationsturnier für die Olympischen Spiele 2012 in London. Von den möglichen zwei Startplätzen für die DTU soll mindestens einer ergattert werden. Einen dieser begehrten Plätze will auch Helena Fromm unbedingt erreichen. Bei diesem Programm ist die vereinseigene Halle von unschätzbarem Wert. So ist jederzeit ein professionelles Training möglich – wenn nötig auch mal morgens oder am Wochenende. Die Ziele sind gesteckt! – Packen wir es an!