• Bronze bei Olympia 2012

    Helena Fromm vom TKD Center Iserlohn gewinnt in London
  • Bronze bei WM 2018

    Laura Goebel holt Bronze bei der WM 2018 in Tunesien
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Suche

RSS Feed

Berlin Open 2019

Zu den diesjährigen Berlin Open reisten insgesamt 4 Sportler des TKD Center Iserlohn an. Das Turnier war mit fast 1000 Teilnehmern aus rund 30 Nationen gut besetzt.

Kaan Gümüs der bei den Kadetten zum 1. Mal in der Leistungsklasse 1 startete setzte sich deutlich in den ersten beiden Kämpfen unter anderem gegen Weißrussland durch. Erst im Halbfinale unterlag er und erkämpfte sich somit Bronze.

Ebenfalls Bronze für Feyyaz Gümüs. Er gewann deutlich gegen Dänemark. Auch den 2. Kampf konnte er deutlich für sich entscheiden. Im Halbfinale ging der Sieg knapp an den Gegner.
 
Nele Voigt stand nach 2 gewonnen Kämpfen gegen die Schweiz und Deutschland im Halbfinale. Dort musste sie sich gegen Litauen knapp geschlagen geben und verdiente die 3. Bronzemedaille für das TKD Center.
 
Die international bisher unerfahrene Amy Lee Grieger traf direkt in der Vorrunde auf die starke Gegnerin aus Spanien die das Turnier in dieser Gewichtsklasse gewann. Somit schied sie als 5. aus.
 
Insgesamt kann das TKD Center Iserlohn sehr zufrieden mit dem Erfolg bei diesem Turnier sein.

Ansprechpartner

  • Carlos Esteves

    1. Vorsitzender, Cheftrainer
  • Isabel da Silva

    Vorstand, Schatzmeisterin
  • Phillip Böning

    Geschäftsführer, Trainer
  • 1

Adresse

Taekwondo Center Iserlohn e.V.
c/o Philip Böning
Stennerstraße 5
58636 Iserlohn
+49-172-1456382

Diese Seite enthält Cookies. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Akzeptieren Ablehnen